Lebens-Lagen #16: 22. März

Am 22.März 1850 sollte, nach dem Tod des Botanikers Karl Sigismund Kunth, ein neues Mitglied in den Orden Pour Le Merité gewählt werden. Ordensmitglied Alexander von Humboldt (1769-1859) schreibt aus diesem Anlass an August Boeckh (1785-1867):

humbi an böckh

“Wie wenig sind sogenannte geistreiche Männer Deutschlands von dem Sinne und dem Zwecke eines Instituts durchdrungen, das in geringer Zahl die grössten Illustrationen, d.h. doch die anerkanntesten Europas umfassen soll, wenn ich eben für Kunth einen Stimmzettel von Jakob Grimm empfange, der den Bibliothekar Andreas Schmeller wählt “wegen seiner vier Bände eines vortrefflichen bairischen Wörterbuchs”! Ich seufze.”1


1. Aus: Alexander von Humboldt, August Böckh. Briefwechsel. de Gruyter 2011

Hier geht’s zum Lebens-Lagen-Archiv.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s