Hinweis: edition miromente (ab Herbst 2013)

vig01

Titel: Das Reich der Mitte
Autor: Max Lang
ISBN: 978-3-20-03250-7
Redaktion: Wolfgang Mörth

Die österreichische Literaturzeitschrift (bzw. “Zeitschrift für Gut und Bös”) miromente aus Bregenz hat im Herbst diesen Jahres die edition miromente lanciert. Dabei handelt es sich um ein Literaturprojekt, das in Zukunft einerseits “jungen, viel versprechenden Schreibenden aus Vorarlberg eine sorgfältig lektorierte und schön gestaltete Erstpublikation ermöglichen” soll; andererseits versuchen die Herausgeber, auch bekannte Autorinnen und Autoren für die Reihe zu gewinnen.

Als Eröffnungsband der Edition ist im September 2013 “Das Reich der Mitte” des jungen Bregenzer Autors Max Lang erschienen: Ein Theaterstück, das ebenfalls im September 2013 im Theater Kosmos uraufgeführt wurde. Zwei Männer, ein alter, vereinsamter Tiroler und ein junger chinesischstämmiger Wiener Kellner, reden sich darin ihre Lebens- und Leidensgeschichten vom Leib. Ein schmuckes Stück auf nicht viel mehr als dreissig Seiten – und ein sehr vielversprechender Auftakt für dieses spannende Projekt.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s